Obwalden – in Bewegung

News

Obwalden entwickelt sich laufend weiter. Viele Meldungen weisen klar auf die Vorwärtsbewegung unseres Kantons hin. Nehmen Sie sich die Zeit und überzeugen Sie sich selbst.

Engelberger Klosterwinzer ist erster «Berner Winzer des Jahres»

Zum ersten Mal hat der Kanton Bern den Titel «Berner Winzer des Jahres» vergeben. Darüber, dass dieser Titel für ein Jahr Beat Burk­hardt vom Weingut Bieler­hausin Ligerz tragen darf, freut man sich auch im Bene­diktiner­klos­ter Engelberg.

Medienmitteilung (PDF)

Aussicht entschädigt für Strapazen

Die wenigsten können wohl behaupten, im Angesicht des grössten Gletschers der Alpen zu arbeiten. Für zwei Mitarbeiter der Gasser Felstechnik war dies zwei Wochen lang Realität. Sie blieben auch über Nacht.

Artikel OWZ (PDF)

Eine Perle des sanften Tourismus

Rund 16 Monate nach der Neuer­öffnung der Luft­seil­bahn Lungern–Turren hat am Sams­tag auch das neue Restau­rant seine Türen geöffnet. Freude herrscht vor allem in Lungern.

Artikel OWZ (PDF)

Hightech aus Sarnen für den Weltmarkt

Leister Als Drei­-Personen­-Betrieb be­gann der Her­steller von Schweiss­geräten 1963 im beschau­lichen Kägis­wil. Heute be­schäftigt die Leister-­Gruppe im Kanton Ob­walden über 500 Mit­arbeiter – ­und startet jetzt den nächsten Aus­bau­schritt.

Artikel OWZ (PDF)

Sinnliche Begegnung mit Bruder Klaus

Regisseur Geri Dillier bündelt alle Stärken der Obwaldner Laientheater­szene, um Bruder Klaus für Augen und Ohren erfahrbar zu machen. Gerade weil das Visions­gedenkspiel sinnliches Erleben vor Erklärungen stellt, macht es nachhaltig Eindruck.

Artikel OWZ (PDF)

Politische Pilgerfahrt zu Bruder Klaus

In Flüeli-Ranft ist gestern des Heiligen und Staats­manns Niklaus von Flüe gedacht worden. Christoph Blocher erhielt viel Beifall von den rund 2500 Besuchern, die gekommen waren. Auf Bischof Vitus Huonder hingegen reagierte das Publikum verhalten.

Artikel OWZ (PDF)