Obwalden – in Bewegung

News

Obwalden entwickelt sich laufend weiter. Viele Meldungen weisen klar auf die Vorwärtsbewegung unseres Kantons hin. Nehmen Sie sich die Zeit und überzeugen Sie sich selbst.

Geschäftsbericht 2021 der Obwaldner Kantonalbank

Der Bericht liefert ein umfassendes Bild über die Geschäftstätigkeit der OKB im 2021. Die Kapitel «Lagebericht», «Corporate Governance» und «Jahresrechnung» liefern einen ausführlichen Rückblick auf das Geschäftsjahr, berichten über die Strukturen und Gremien der Bank sowie den detaillierten Jahresabschluss.

Medienmitteilung OKB

Test-und Impfkapazitäten werden weiter reduziert

Sollte es die Lage erfordern, könnten Nidwalden und Obwalden wieder mehr Angebote für Impfungen und Tests zur Verfügung stellen.

 

Artikel OWZ (PDF)

Mode Bayard kommt nach Sarnen

Im August zieht ein neues Modegeschäft ins Haus City ein: Die Firma Bayard eröffnet die erste Fililale in Obwalden.

Artikel OWZ (PDF)

Kundschaft kürt Obwaldner Kantonalbank zur «TOP BANK 2022»

Beim Finanzdienstleister-Check haben die Kundinnen und Kunden der Obwaldner Kantonalbank (OKB) ihre Bank als hervorragend bewertet. Sie erhielt die Auszeichnung «TOP BANK 2022» für Privatkunden in der Zentralschweiz.

Medienmitteilung OKB

Neue Sitzverteilung im Regierungsrat Obwalden

Cornelia Kaufmann-Hurschler schafft problemlos den Einzug in die Obwaldner Regierung. Damit belegt die CVP/Mitte neu zwei Sitze.

Artikel OWZ (PDF)

Kantonsratswahlen Kanton Obwalden 2022

188 Kandidatinnen und Kandidaten bewarben sich um einen Sitz im Kantonsrat. Darunter waren 49 Bisherige.

 

Artikel OWZ (PDF)

Invenda mischt den Detailhandel auf

Rund 300 Automaten will der Kioskbetreiber Valora an seinen Verkaufsstellen aufstellen. Damit tritt er in Konkurrenz zum Branchenprimus Selecta. Chancen auf den Zuschlag hat eine Firma aus Alpnach.

Artikel OWZ (PDF)

Spektakuläres Experiment bewährt sich

Auf dem Langis wird erstmals der Swiss-Langlauf-Cross durgeführt. Lea Fischer und Christoph Schnider triumphieren.

Artikel OWZ (PDF)

Projekt «Titlis 3020» startet bald

Obwohl die Titlis-Bergbahnen zum zweiten Mal hintereinander einen Millionenverlust schreiben, halten sie am Fahrplan fest.

Artikel OWZ (PDF)

Start-ups sammeln erneut mehr Kapital ein

2021 sind 376,5 Millionen Franken in Zentralschweizer Start-ups investiert worden. Ernährung, Gesundheit und Informatik locken Geld an.

Artikel OWZ (PDF)

Gründungsboom in der Zentralschweiz

Trotz Pandemie geht das Jahr 2021 als gründungsstärkstes Jahr überhaupt in die Geschichte der Schweiz ein. Auch in den Zentralschweizer Kantonen entstanden erneut mehr Unternehmen als im Vorjahr – mit einer Ausnahme.

Artikel OWZ (PDF)

Diese Gesetze treten 2022 in Kraft

Auf das neue Jahr erlangen verschiedene revidierte Gesetze oder Verordnungen in Nid- und Obwalden Rechtskraft.

Artikel OWZ (PDF)

Reaktionen auf die abgesagte Winteruniversiade: «Ich bin wirklich traurig, wir hätten beste Schneeverhältnisse gehabt»

Ein riesiger Chrampf für nichts: Bei den Verantwortlichen an den verschiedenen Durchführungsdestinationen brach am Montag nach der Absage der Grossveranstaltung eine kleine Welt zusammen.

Artikel OWZ (PDF)

Steuersenkung klar gutgeheissen

Sarnen beschliesst mit 88 Prozent Ja-Stimmen eine Senkung des Gemeindesteuerfusses um 0,30 Einheiten.

Artikel OWZ (PDF)

Obwaldner Start-up gewinnt den *zünder award 2021

Als krönender Abschluss des *zünder accelerators 2021 pitchten am Freitag, 19. November 2021 anlässlich der *zünder award night fünf Start-ups um ein Investment von CHF 100'000 im Eventlokal Freiruum in Zug. Der *zünder award 2021 geht an das Obwaldner Start-up-Unternehmen aurora.

Medienmitteilung ITZ (PDF)