Obwalden – in Bewegung

News

Obwalden entwickelt sich laufend weiter. Viele Meldungen weisen klar auf die Vorwärtsbewegung unseres Kantons hin. Nehmen Sie sich die Zeit und überzeugen Sie sich selbst.

Starting at $500,000: A Swiss Mountain Vault for Storing Riches

Entrance into the mountain (Bruenig Mega Safe AG)

Entrepreneurs plan to build strongrooms in the Bruenig massif.

Artikel Bloomberg (PDF)

Mit Sachsler Know-how auf den Mars

Im Rover Perseverance sind Antriebe von Maxon aus Sachseln verbaut.

Für die Weltraummission verwendete das Labor Antriebssysteme des Motorenherstellers Maxon aus Sachseln.

Artikel OWZ (PDF)

Präsidentin erwartet «Mutausbrüche»

Reto Wallimann gratuliert Cornelia Kaufmann-Hurschler, seiner Nachfolgerin im Kantonsratspräsidium.

Der Obwaldner Kantonsrat startete gestern mit der neuen Präsidentin Cornelia Kaufmann-Hurschler ins neue Amtsjahr.

Artikel OWZ (PDF)

Die Medtech-Sparte floriert

Ein Blick in die Maxon-Produktion am Hauptsitz in Sachseln.

Seit Beginn der Coronapandemie produziert Maxon in Sachseln auf Hochtouren Motoren für Beatmungsgeräte.

Artikel OWZ (PDF)

Felsen und Schächte sind ihr Metier

Überdimensionale Kabel und Rohre gehören zu seinem Alltag. Matthias von Ah, CEO Gasser Felstechnik AG, ist am liebstenauf den Baustellen: «Hier spüre ich die Motivation und Freude unserer Mitarbeitenden an ihrem Beruf.»

Die Gasser Felstechnik AG aus Lungern blickt auf fast 100 Jahre Baugeschichte zurück.
Sie ist überall dort im Einsatz, wo an prekärer Lage gesprengt, gesichert und gestützt werden muss.

Artikel OWZ (PDF)

Obwalden will sich weiter gut verkaufen

Die Wirtschaftsförderung hat massiv mehr Steuersubstrat generiert, als sie kostet. Der Kantonsrat soll die Leistungsvereinbarung erneuern.

Artikel OWZ (PDF)

Standort Promotion Obwalden erneuert den Vorstand

Mit Hans-Ruedi Durrer und Andres Lietha wurden an der Generalversammlung zwei Vorstandsmitglieder gewählt.

Artikel OWZ (PDF)

Obwalden profitiert von gutem Jahresergebnis

Grafik Wertschöpfung 2019

Des Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) ist mit dem Geschäftsjahr 2019 sehr zufrieden. Der Einsatz der Mitarbeitenden hat sich nicht nur für den Energieversorger, sondern auch für den Kanton Obwalden gelohnt. Insgesamt sind 25,29 Millionen Franken zurück in die Region geflossen.

Medienmitteilung EWO (PDF)

Klimapositivität ist das Ziel

Der Fabrikladen von Bio-Familia.

Die Bio-Familia AG hat das Ziel, das Unternehmen klimapositiv umzugestalten. Erste Schritte sind Solarpanels und Öko-Strom.

Artikel OWZ (PDF)

Obwaldner Hilfsfonds für Härtefälle steht bereit

Dank einer privaten Initiative und einer grosszügigen Schenkung konnte der Obwaldner Regierungsrat nun einen Hilfsfonds für Härtefälle in der Höhe von bis jetzt 5 Millionen Franken errichten.

 

Medienmitteilung Regierungsrat OW (PDF)

Kerns sagt mit 7300 Gutscheinen danke

Solche Gutscheine flattern in die Kernser Briefkästen.

Die Gemeinde verteilt Gewerbegutscheine an Unternehmen und Einwohner. Sogar Kinder werden beschenkt.

Artikel OWZ (PDF)

Vortrieb des Hochwasserstollens läuft

Der Rauch der ersten Sprengung für den Hochwasserstollen verzieht sich aus der Baugrube.

Bevor Ende Jahr die Tunnelbohrmaschine losfahren kann, muss eine 180 Meter lange Startröhre gesprengt werden.

Artikel OWZ (PDF)

China-Kennerin verhindert Engpass

Alex Birrer, Chef Kantonaler Führungsstab, Remo Ehrsam, Leiter Einkauf/Logistik des Kantonsspital Obwalden und Karin Hess, freiwilligeHelferin aus Alpnach, nehmen das Schutzmaterial in Empfang (von links).

Das Kantonsspital hat wieder genügend Schutzmäntel und -masken. Dafür nahm die 23-jährige Karin Hess auch schlaflose Nächte in Kauf.

Artikel OWZ (PDF)

Mini Schwiiz, dini Schwiiz im Kanton Obwalden

Im Kantonshauptort Sarnen hat Hubert «Hubi» Schumacher seinen Herzensort gefunden.

Play SRF (Link)