Obwalden – in Bewegung

News

Obwalden entwickelt sich laufend weiter. Viele Meldungen weisen klar auf die Vorwärtsbewegung unseres Kantons hin. Nehmen Sie sich die Zeit und überzeugen Sie sich selbst.

Covid-19-Härtefallmassnahmen: Regierungsrat senkt Umsatzuntergrenze und erhöht Bezugshöchstgrenze

Der Kanton Obwalden öffnet vom 5. bis zum 19. Mai 2021 ein zweites Zeitfenster für die Gesuchseinreichung von Covid-19-Härtefallmassnahmen. Unternehmen, die von den Folgen der Corona-Pandemie besonders betroffen sind, können neu bereits ab einem Umsatz von 50 000 Franken Unterstützungsgelder beantragen. Die Bezugshöchstgrenze wird auf 1,2 Millionen Franken erhöht.

Medienmitteilung Regierungsrat OW (PDF)

Wirkungsbericht zur Steuerstrategie: Positive Entwicklung in den Jahren 2019 und 2020

Die Steuereinnahmen bei den natürlichen Personen und bei den juristischen Personen entwickelten sich 2019 und 2020 positiv. Davon profitieren der Kan-ton und die Einwohnergemeinden. Im nationalen Ressourcenindex konnte der Kanton Obwalden den 7. Rang halten.

Medienmitteilung Kanton Obwalden (PDF)

Obwalden profitiert von gutem Jahresergebnis

Trotz erschwerter Bedingungen aufgrund milder Temperaturen und der anhaltenden Coronapandemie konnte das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) das vergangene Geschäftsjahr positiv abschliessen. Zudem hat das EWO mit seiner Geschäftstätigkeit 28,68 Millionen Franken zur Wertschöpfung im Kan-ton Obwalden beigetragen. Dies sind 13 % mehr als im Vorjahr.

Medienmitteilung EWO (PDF)

Als Botschafter unterwegs sein

Felix Obrist, Geschäftsführer Nahrin AG, neuer Botschafter Janik Riebli und Philipp Meier, Marketingverantwortlicher des Obwaldner Traditionsunternehmens (von links).

Langlaufathlet Janik Riebli wirbt neu für die traditionsreiche Obwaldner Unternehmung Nahrin AG.

Artikel OWZ (PDF)

Alpnacher produziert den ersten Biobratchäs

Jeder Käser hütet seine eigenen Geheimnisse für die Herstellung von Käse. Für Martin Flüeler sind es die Kulturen, die der Milch beigegeben werden.

Zu ihrem 25-Jahr-Jubiläum beschenken sich die Biobauern von Ob- und Nidwalden gleich selber. In Kooperation mit der Käserei Flüeler haben sie den ersten Biobratchäs lanciert.

Artikel LZ (PDF)

Nun gibt's wieder freie Zimmer im geschichtsträchtigen Sachsler Hotel Kreuz

Lukas Fritschi an der Reception.

Seit Anfang April ist das Hotel Kreuz in Sachseln wieder geöffnet. Vieles im traditionellen Haus entspricht nun dem modernen Zeitgeist.

Artikel LZ (PDF)

Staatsrechnung 2020 schliesst dank Massnahmen aus Finanzstrategie 2027+ und Nationalbankreingewinn mit Überschuss ab

Der Regierungsrat hat die Obwaldner Staatsrechnung 2020 zuhanden des Kantonsrats verabschiedet. Die Erfolgsrechnung schliesst unter Einbezug der ausserordentlichen Buchungen mit einem Überschuss von einer Million Franken ab. Sie ist damit um 2,9 Millionen Franken besser als budgetiert. Dies trotz zusätzlichen Kosten infolge der Corona-Pandemie. Der Selbstfinanzierungsgrad liegt bei 142 Prozent.

Medienmitteilung Regierungsrat OW (PDF)

«Markt ist praktisch leergekauft»

Die Ferienwohnungspreise in Engelberg stiegen 2020 markant. Corona und geringe Verfügbarkeit sind die Gründe.

Artikel OWZ (PDF)

Ziel erneut übertroffen

Mit Ansiedlungen schaffte die Standort Promotion Obwalden 2020 einen neuen Rekord.

Artikel OWZ (PDF)

Artenvielfalt trotz Überbauung

Dass sich Biodiversität und Bauen gegenseitig nicht ausgrenzen, zeigt ein Projekt in Alpnachstad.

Artikel OWZ (PDF)

Regierungsrat will Maximalbeitrag an Bundesmitteln für Covid-19-Härtefallmassnahmen auslösen

Der Regierungsrat Obwalden hat das Volkswirtschaftsdepartement mit der Ausarbeitung eines aufgestockten Hilfspakets für von der Covid-19-Pandemie besonders betroffenen Unternehmen beauftragt. Damit reagiert er auf die Ankündigungen des Bundesrates, die Härtefallmassnahmen auf 10 Milliarden Franken aufzustocken.

Medienmitteilung (PDF)

Schweizer Präzisionsmotoren bewegen die wertvollen Mars-Bodenproben

Der Perseverance Rover und der Mars-Helikopter Ingenuity. Bild: NASA/JPL-Caltech

Am 18. Februar landet der NASA-Rover Perseverance auf dem Mars. Eines der komplexesten Robotiksysteme, welches Menschen je gebaut haben, soll die Frage beantworten, ob auf dem Roten Planeten einst Leben existiert hat. Mehrere Elektroantriebe von maxon werden für die Handhabung der Bodenproben eingesetzt – und steuern den ersten Mars-Helikopter.

Medienmitteilung maxon motor ag (PDF)

Covid-19-Härtefallfinanzhilfen für Obwaldner Unternehmen

Covid-19-Härtefallgesuche können im Kanton Obwalden vom 1. Februar bis 12. März 2021 eingereicht werden. Die Gesuche müssen korrekt und vollständig ausgefüllt und mit den erforderlichen Unterlagen versehen sein. Alle relevanten Informationen zum Gesuchsprozess finden Sie auf dieser Webseite.

Kt. OW Leitfaden Härtefall-Finanzhilfe

Ein Führungswechsel in der Leister Gruppe steht an

CEO Beat Mettler (links) geht Ende März in den Ruhestand, sein Nachfolger ist Martin Zingg.

Die zweitgrösste Arbeitgeberin, die Leister Gruppe, erhält im April einen neuen CEO. Beat Mettler gibt die Führung ab und wechselt in den Verwaltungsrat. Für ihn übernimmt Martin Zingg.

Artikel LZ (PDF)

Neues Leben im historischen Haus

Die Wirtschaft Grafenort in Engelberg (rot) wird in Zukunft mit dem Herrenhaus von Thomas Matter geführt.

Gastronom Thomas Matter leitet künftig die Wirtschaft Grafenort und das dazugehörige Herrenhaus.

Artikel OWZ (PDF)