Obwalden – on the move

News

Obwalden is constantly evolving. Many news clearly point to our canton’s moving forward. Take the time to convince yourself. Read what appeared in the media about Obwalden. The various articles inform you about economic developments in our canton. Be aware that most of the content is in German.

La Prairie setzt bei Rekrutierung auf Obwaldner Start-up

La Prairie setzt bei der Rekrutierung auf CareerLunch. Bild: obs/La Prairie Group

Sarnen/Volketswil ZH - Der Kosmetikhersteller La Prairie nutzt bei der Rekrutierung von neuen Mitarbeitenden die Dienstleistung des Obwaldner Start-ups CareerLunch. Dieses bringt Arbeitsuchende mit Mitarbeitenden ihrer Wunschfirmem zu einem informellen Mittagessen zusammen.

Artikel Punkt 4 (Link)

So wurde das «Winterhaus» zum «Palace»

Zeichnung zur Eröffnung des neuen Grand Hotels Winterhaus 1905: In der Mitte ist das Grand Hotel zu sehen, links davon das Hotel Titlis, rechts die Kuranstalt.

Den Kern des neuen Engelberger Hotels Kempinski Palace bildet das historische Grand Hotel, das 1905 eröffnet wurde. Ein Rückblick.

Artikel OWZ (PDF)

Soft-Opening im Hotel Kempinski Palace

Soft-Opening des Hotels Kempinski Palace Engelberg (von links): Andreas Magnus (Generalmanager Kempinski Palace Engelberg), Bernold Schroeder (CEO Kempinski Gruppe), Abt Christian Meyer, Lijun Yu (Han’s Europe AG) und Thomas Dittrich (CEO Han’s Europe AG).

Das neue Luxushotel wurde vom Engelberger Abt Christian Meyer eingesegnet. Bis zur grossen Eröffnung im November sollen die Abläufe verfeinert werden.

Artikel OWZ (PDF)

Wohin steuert die Zentralschweiz?

Auch dank tiefer Gewinnsteuern zog Adidas in den Kanton Luzern. Jetzt sollen diese Steuern steigen.

Eine globale Mindeststeuer für Grosskonzerne würde unsere Region treffen, aber nicht umwerfen, sagen Experten.

Artikel OWZ (PDF)

Fünf Sterne in Engelberg leuchten für alle

Hoteldirektor Andreas Magnus (rechts) und CEO von Han’s Europe, Thomas Dittrich, in der Bar.

Die Eröffnung des neuen Kempinski Palace Engelberg wird mit Spannung erwartet. Ein Rundgang zeigt, dass der Umbau geglückt ist.

Artikel OWZ (PDF)

Covid-19-Härtefallmassnahmen: Regierungsrat senkt Umsatzuntergrenze und erhöht Bezugshöchstgrenze

Der Kanton Obwalden öffnet vom 5. bis zum 19. Mai 2021 ein zweites Zeitfenster für die Gesuchseinreichung von Covid-19-Härtefallmassnahmen. Unternehmen, die von den Folgen der Corona-Pandemie besonders betroffen sind, können neu bereits ab einem Umsatz von 50 000 Franken Unterstützungsgelder beantragen. Die Bezugshöchstgrenze wird auf 1,2 Millionen Franken erhöht.

Medienmitteilung Regierungsrat OW (PDF)

Wirkungsbericht zur Steuerstrategie: Positive Entwicklung in den Jahren 2019 und 2020

Die Steuereinnahmen bei den natürlichen Personen und bei den juristischen Personen entwickelten sich 2019 und 2020 positiv. Davon profitieren der Kan-ton und die Einwohnergemeinden. Im nationalen Ressourcenindex konnte der Kanton Obwalden den 7. Rang halten.

Medienmitteilung Kanton Obwalden (PDF)

Obwalden profitiert von gutem Jahresergebnis

Trotz erschwerter Bedingungen aufgrund milder Temperaturen und der anhaltenden Coronapandemie konnte das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) das vergangene Geschäftsjahr positiv abschliessen. Zudem hat das EWO mit seiner Geschäftstätigkeit 28,68 Millionen Franken zur Wertschöpfung im Kan-ton Obwalden beigetragen. Dies sind 13 % mehr als im Vorjahr.

Medienmitteilung EWO (PDF)

Als Botschafter unterwegs sein

Felix Obrist, Geschäftsführer Nahrin AG, neuer Botschafter Janik Riebli und Philipp Meier, Marketingverantwortlicher des Obwaldner Traditionsunternehmens (von links).

Langlaufathlet Janik Riebli wirbt neu für die traditionsreiche Obwaldner Unternehmung Nahrin AG.

Artikel OWZ (PDF)

Alpnacher produziert den ersten Biobratchäs

Jeder Käser hütet seine eigenen Geheimnisse für die Herstellung von Käse. Für Martin Flüeler sind es die Kulturen, die der Milch beigegeben werden.

Zu ihrem 25-Jahr-Jubiläum beschenken sich die Biobauern von Ob- und Nidwalden gleich selber. In Kooperation mit der Käserei Flüeler haben sie den ersten Biobratchäs lanciert.

Artikel LZ (PDF)

Nun gibt's wieder freie Zimmer im geschichtsträchtigen Sachsler Hotel Kreuz

Lukas Fritschi an der Reception.

Seit Anfang April ist das Hotel Kreuz in Sachseln wieder geöffnet. Vieles im traditionellen Haus entspricht nun dem modernen Zeitgeist.

Artikel LZ (PDF)

Staatsrechnung 2020 schliesst dank Massnahmen aus Finanzstrategie 2027+ und Nationalbankreingewinn mit Überschuss ab

Der Regierungsrat hat die Obwaldner Staatsrechnung 2020 zuhanden des Kantonsrats verabschiedet. Die Erfolgsrechnung schliesst unter Einbezug der ausserordentlichen Buchungen mit einem Überschuss von einer Million Franken ab. Sie ist damit um 2,9 Millionen Franken besser als budgetiert. Dies trotz zusätzlichen Kosten infolge der Corona-Pandemie. Der Selbstfinanzierungsgrad liegt bei 142 Prozent.

Medienmitteilung Regierungsrat OW (PDF)

«Markt ist praktisch leergekauft»

Die Ferienwohnungspreise in Engelberg stiegen 2020 markant. Corona und geringe Verfügbarkeit sind die Gründe.

Artikel OWZ (PDF)

Ziel erneut übertroffen

Mit Ansiedlungen schaffte die Standort Promotion Obwalden 2020 einen neuen Rekord.

Artikel OWZ (PDF)

Artenvielfalt trotz Überbauung

Dass sich Biodiversität und Bauen gegenseitig nicht ausgrenzen, zeigt ein Projekt in Alpnachstad.

Artikel OWZ (PDF)